September 2020
06.09.2020 Geplant hatten wir einen Ausflug in die Lüneburger Südheide mit einer großen Rundwandertour. Aufgrund von mehreren Staus hatten wir uns umentschieden für die Nordheide. Genauer gesagt, Undeloh. Hier waren wir schon einige male und trotzdem hatten wir einen für uns bislang noch unbekannten Wanderweg entdeckt und erkundet. Hach, die Heide ist doch immer wieder schön. 10.09.2020 Urlaub, juchuhuuu. Ich freue mich. Aber ein bisschen Wehmut hab ich, da wir nicht für eine Woche nach Dänemark fahren und auch nicht woanders hin. Dieses Jahr ist leider alles anders. Aber Mami sagt, dass sie sich schöne Aus- flugsziele ausgesucht haben und das wir auf jeden Fall eine ganz tolle Zeit zu- sammen verbringen werden. Daran zweifel ich auf gar keinen Fall, aber ein bis- schen Meerweh hab ich schon. Bin gespannt was sie sich haben einfallen lassen. 13.09.2020 Heute ging es für uns zum zweiten Mal in die Barker Heide. Dort waren wir Anfang März schon mal spazieren. Diesmal hatten wir eindeutig besseres Wetter. Wir hatten die Kamera und Proviant dabei und ganz viel Lust auf eine längere Tour durch diese schöne Landschaft. Fast alleine waren wir unterwegs und erkundeten erneut die Wege. Das war ein schöner Auftakt und ein schöner erster Ausflug. 14.09.2020 Das das nochmal so warm wird. Puuuh. Aber irgendwie trotzdem nochmal richtig schön, bevor der gemütliche Herbst kommt. Das nutzen wir aus und grillten im Garten nochmal Burger. Für mich bitte nur das Patty, bitte kein Salat und keine Tomaten, auf das Bun verzichte ich auch gern. Danke. 15.09.2020 Ein Tag Dänemark – Römö Heute Morgen ging es für uns früh raus aus den Federn. Aber es hat sich alle- mal ganz doll gelohnt. Nach einer längeren Autostrecke waren wir an unserem heutigen Ziel angekommen. Ich konnte es kaum glauben als die Autotür auf- ging und ich diese ganz besondere und mir bekannte und liebgewonnene Luft riechen konnte. Dann einen nicht enden wollenden Strand sah und Mami und Papi ganz euphorisch riefen: „Wir sind in Dänemark!“. Oh wau! Ernsthaft? Wie cool! Ich wusste schon gleich zu Beginn, dies wird der beste Ausflug im ganzen Urlaub sein und wird nicht mehr zu toppen sein. Ganz begeistert gingen wir natürlich als erstes  sofort zum Wasser. Pfötchen abkühlen und nochmal so richtig checken, dass wir wirklich in Dänemark sind und das bei bestem Wetter. Wir haben den ganzen Tag am Strand verbracht. Haben uns immer wieder im Wasser abgekühlt. Sind am Wasser und an den Dünen spazieren gegangen, haben lecker am Strand gegessen, die Sonne im Sand genossen und alles ganz doll aufgesogen. Ganz berauscht haben wir dann irgendwann die Rückreise angetreten. Das war eine so schöne Überraschung und ein so perfekter Tag. Völlig müde und platt bin ich sofort im Auto eingeschlafen. Zu aller Freude konnte ich heute zwei Task erledigen. Challenge 2020 – Task: Besuche 3 Orte an denen Du noch nicht warst – done! Challenge 2020 – Task: Lasse eine Actionaufnahme von Dir machen – done! 17.09.2020 Erneut ging es heute für uns auf eine Ausflugs-Tour. Diesmal fuhren wir auf die Insel Poel, die bislang für uns Neuland war. Die Insel ist über einen Damm und eine kleine Brücke erreichbar. Man kann auf die Insel ohne Probleme mit dem eigenen Auto fahren und benötigt keine Fähre. Zu den Sehenswürdig- keiten gehören die beiden Leuchttürme in Timmendorf und in Gollwitz. Wir fuhren als allererstes an den Strand Timmendorf. Dort habe ich den kleinsten Strand, den ich bislang gesehen habe besucht. Für Mami und Papi gab es ein Fischbrötchen und natürlich hab ich ein paar Häppchen abbekommen. Hunde sind leider nur auf den ausgewiesenen Hundestränden erlaubt. Daher waren leider keine langen Strandspaziergänge für uns möglich. Wir haben die Insel recht gut erkundet. Sie ist sehr niedlich und bietet eine Menge. Allerdings ist die Insel für Hunde nur begrenzt nutzbar (auf der kompletten Insel gilt Leinen- pflicht und wie bereits geschrieben sind wir nur an den Hundestränden er- laubt). Nichts desto trotz hatten wir wieder einen  wunderschönen Tag. Wir haben das tolle Wetter und die Natur genossen und uns gefreut neues entdecken zu können. 19.09.2020 Unseren heutigen geplanten Ausflug haben wir auf morgen verschoben. Zu fleißig waren wir gestern. Darum hieß es heute chillen und grillen im Garten. 20.09.2020 Unser heutiger Ausflug führte uns nach St. Peter Ording. Erst machten wir einen kurzen Abstecher in Bad. Aber dort war es furchtbar voll. Viel zu viele Menschen und auch viel zu viele Hunde. Mein Lieblingsladen hatte auch nicht auf. Also nix wie weg und wir fuhren nach Dorf um dort (hoffentlich mit weniger Menschen und weniger Hunden) unseren letzten Urlaubsausflug zu genießen. Der Plan ging auf. Es war zwar auch recht voll, aber verteilte sich eindeutig besser. Wir genossen die Zeit am Strand bei bestem Wetter nochmal richtig. Pfötchen voller Sand und Pfötchen im Wasser kühlen. Auch dies war ein schöner Ausflug. Aber ganz ehrlich. St. Peter Bad ist mir eindeutig zu viel. St. Peter Dorf ist zu Bad eindeutig entspannter. Aber wenn ich ehrlich bin, dann nächstes mal lieber ein bisschen länger fahren und dann die Luft in Dänemark genießen. Wir hatten einen sehr schöner Urlaub. Ein bisschen anders, aber trotzdem haben wir ihn sehr genossen. Wir haben uns so sehr gefreut, dass wir die letzten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr genießen durften. Wir so viele, unterschiedliche und tolle Ausflüge gemacht haben. Jetzt freuen wir uns auf den Herbst und das was demnächst kommt. 21.09.2020 Gotcha Day – 10 Jahre wir drei! Unglaublich schon so lang sind wir eine Familie. Vor 10 Jahren bin ich bei euch zu Hause eingezogen. Ihr habt mich ausgewählt und so sehr gewollt. Ihr hegt und pflegt mich. Seid immer für mich da. Wacht über mich und beschützt mich. Spielt mit mir, kuschelt mit mir, arbeitet mit mir und gibt mir meinen Freiraum. Immer wieder überrascht ihr mich. Doch am allermeisten liebt ihr mich so, so sehr. So wie ich bin. Das zeigt ihr mir jeden Tag. Wir zusammen, weil wir zusammengehören. Wir zusammen, weil wir ein Team sind. Wir zusammen, weil wir eine Familie sind, uns lieben und zusammen eins sind. Ich liebe euch auch so sehr. Vielen Dank für die tolle Überraschung die ihr mir bereitet habt. Ich freue mich schon so sehr darauf die Videos mit euch anzusehen. Wir haben so viele schöne Momente, die wir zusammen erlebt haben und an die wir uns zusammen erinnern können. So schön, sich einen Teil von diesen schönen Momenten als Video immer wieder ansehen zu können. Bin gespannt womit ihr mich beim nächsten Jubiläum überrascht.